,

Outlook: Leeren des Ordners „Gelöschte Objekte“

Outlook: Leeren des Ordners "Gelöschte Objekte"

Es kommen jeden Tag eine Vielzahl an E-Mails, wovon das meiste dann wieder im Papierkorb (Gelöschte Objekte) landet. Wenn man sich nicht darum kümmert, sammelt man diese gelöschten E-Mails weiterhin dort an, wo diese dann auch weiterhin Speicherplatz verbrauchen.

Um zu vermeiden, dass die E-Mails sich immer weiter dort anhäufen, gibt es zwei einfache Möglichkeiten, um den Ordner sauber zu halten.

Werbung:

Automatisches Leeren des Ordners „Gelöschte Objekte“

  1. Klicke auf die Registerkarte Datei.
  2. Klicke auf Optionen.
  3. Aktiviere auf der Registerkarte Erweitert unter Starten und Beenden von Outlook das Kontrollkästchen:
    Bei Programmbeendigung Ordner „Gelöschte Elemente“ leeren.
    Beim Beenden von Outlook die Ordner Gelöschte Elemente leeren
  4. Aktiviere auf der Registerkarte Erweitert unter Weitere das Kontrollkästchen „Zur Bestätigung auffordern, bevor Elemente endgültig gelöscht werden„, um vor dem automatischen Leeren des Ordners Gelöschte Elemente benachrichtigt zu werden.
    Zur Bestätigung auffordern, bevor Elemente entgültig gelöscht werden

 

Manuelles Leeren des Ordners „Gelöschte Objekte“

  1. Klicke im Menü Wechseln zu auf Ordnerliste.
    Gelöschte Elemente
  2. Klicke mit der rechten Maustaste in der Ordnerliste auf den Ordner Gelöschte Objekte, und klicke anschließend im Kontextmenü auf Ordner „Gelöschte Objekte“ leeren.
    Ordner leeren

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*